Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

Die Almirall Hermal GmbH ist dem Schutz der Privatsphäre seiner Anspruchsberechtigten und der Einhaltung der Datenschutzgrundsätze und geltenden Gesetze verpflichtet.

Diese Datenschutzerklärung (zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen, unserer Cookie-Richtlinie und allen anderen Dokumenten, auf die darin Bezug genommen wird) legt die Grundlage dar, auf der die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden, die wir von Ihnen erheben, wenn Sie auf dieser Website (im Folgenden „Website“ genannt) navigieren, oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich mit den in dieser Richtlinie beschriebenen Verfahrensweisen einverstanden. Indem Sie uns persönliche Informationen zur Verfügung stellen oder die Website nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Weitere Informationen zu diesem Dokument oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie von unserem Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse datenschutz@almirall.com.

1. Wer ist der Verantwortliche für die von Ihnen angegebenen Daten?

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anwendbarer lokaler Gesetze ist der Datenverantwortliche für die Daten, die Sie über diese Website zur Verfügung stellen, Almirall Hermal GmbH, einer deutschen Gesellschaft mit Sitz in 21465 Reinbek Scholtzstraße 3, mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 255221376, die eingetragen ist beim Amtsgericht Lübeck Registernummer: HRB 7839 HL.

Sie können uns unter der Telefonnummer 040 / 727 04 – 0 erreichen.

Bitte beachten Sie, dass der Datenverantwortliche jene Rechtseinheit ist, die die Zwecke und Mittel zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten festlegt.

2. Welche Art personenbezogener Daten erheben und verarbeiten wir?

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden Daten über Sie:

 a)     Informationen, die Sie uns geben. Sie geben uns möglicherweise Informationen während Ihrer Registrierung auf der Website oder wann immer Sie ein Formular ausfüllen, das zusätzlich zu einer solchen Registrierung erforderlich ist und/oder wenn Sie ein Problem mit unserer Website melden.

In jedem Fall versuchen wir, nur die notwendigen Informationen zu erheben, die wir für dieBearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Die Informationen, die Sie uns geben, können Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land, Ihr Fachgebiet, Ihren Arbeitsplatz und IhreTelefonnummerumfassen.

 b)     Informationen, die wir über Sie erheben. Während Sie auf der Website navigieren, können bestimmte Informationen passiv erhoben werden (d.h., ohne dass Sie die Informationen aktiv zur Verfügung tellen), wobei verschiedene Technologien verwendet werden. Wir und unsere externen Dienstleister  erheben und verwenden Informationen auf folgende Weisen:                                                                                   

 ·  Mithilfe von Cookies: Cookies sind Informationen, die direkt auf dem von Ihnen verwendeten Computer gespeichert werden. Mit Cookies können wir Informationen wie Browsertyp, Verweildauer auf der Website, besuchte Seiten und Sprachpräferenzen erheben. Wir und unsere Dienstleister nutzen die Informationen zu Sicherheitszwecken, um die Navigation zu erleichtern  und um Informationen effektiver darzustellen. Wir verwenden Cookies außerdem, um Ihren Computer oder Ihr Gerät zu erkennen, wodurch Ihnen die Nutzung der Website erleichtert und die korrekte Anzeige der Website auf Ihrem Gerät ermöglicht wird. Darüber hinaus verwendenwir Cookies, um statistische Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln, um ihr Design und ihre Funktionalität kontinuierlich zu verbessern, um zu verstehen, wie Einzelpersonen sie nutzen, und um uns bei der Lösung diesbezüglicher Fragen zu helfen. Einige unserer Cookies werden von Dritten für uns verwaltet. Sie können die Annahme dieser Cookies verweigern, indem Sie der Anleitung Ihres Browsers folgen; wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, kann die Nutzung der Website beeinträchtigt werden. Weitere Informationen über Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

·  Über Ihren Browser: Der Anbieter der Seiten erhebt und speichert automatisch in sogenannten Server-Protokolldateien Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu zählen: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden  Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse.

 c)     Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten. Wir können Informationen über Sie erhalten, wenn Sie eine der anderen von uns betriebenen Websites nutzen, indem wir Cookies verwenden, oder durch andere von uns bereitgestellte Dienstleistungen oder durch andere Interaktionen mit Ihnen. In diesem Fall werden wir Sie bei der Erhebung dieser Daten darüber informiert haben, dass sie intern weitergegeben und mit den auf dieser Website und aus anderen Quellen erhobenen Daten kombiniert werden können. Wir arbeiten auch eng mit Dritten zusammen (z.B. mit Geschäftspartnern, Unterauftragnehmern in technischen und Lieferdienstleistungen, Werbenetzwerken, Analytikanbietern, Suchinformationsanbietern) und können von diesen Informationen über Sie erhalten, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu geben.

Die mittels Cookies erhobenen Informationen werden anonymisiert und aggregiert verarbeitet, es sei denn, Sie geben uns die ausdrückliche Zustimmung, sie mit Ihrem Profil zu verknüpfen, indem Sie die in Abschnitt 3.b) näher erläuterte individuelle Interaktion mit Ihnen akzeptieren.

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, ist die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten freiwillig und hat keinen Einfluss auf die Qualität oder Nutzung der von Almirall angebotenen Dienstleistungen. Fehlende oder unrichtige Angaben können es jedoch für Almirall unmöglich machen, die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen.

3. Für welche Zwecke benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden für verschiedene Zwecke wie folgt verwendet:

 a)     Um Ihnen die Dienste und Inhalte zur Verfügung zu stellen, auf die Sie über die Website zugreifen können, wie z.B. Newsletter. Diese Plattform-Dienste beinhalten auch den Versand elektronischer Mitteilungen, die sich ausschließlich auf almirallMed beziehen, wie in unseren Nutzungsbedingungen näher erläutert (Link einfügen, Abschnitt 2). Ein Teil der Daten wird auch erhoben, um eine fehlerfreie           Bereitstellung der Website zu gewährleisten, die über die Plattform angebotenen Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen maßgeschneiderte Ansichten in Abhängigkeit von den Daten anzubieten, die Sie bereits während des Registrierungsvorgangs angegeben haben. Wir können sie auch verwenden, um Analysen über den Verkehr auf unserer Website durchzuführen.

 b)     Um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern und eine maßgeschneiderte Interaktion mit Ihnen zu erzielen, indem Daten über Ihre Aktivitäten, Interessen und Präferenzen, Ihre Navigationsgewohnheiten und Verhaltensweisen, die auf der Plattform erhoben werden oder aus internen und externen Quellen stammen, kombiniert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie, insbesondere dem Abschnitt zu den Tracking-Tools.

 c)     Um Sie über alle Kanäle (E-Mail, Post, Telefon und andere) über Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen von Almirall zu informieren. Dies kann auch Informationen über verbundene Unternehmen von Almirall umfassen, die zur selben Unternehmensgruppe gehören. Weitere Informationen über unsere verbundenen Unternehmen finden Sie auf www.almirall.com. Solche Mitteilungen, bei denen es sich um kommerzielle Mitteilungen handeln kann, werden oder können auf Sie zugeschnitten und an Sie gerichtet werden unter Berücksichtigung der Informationen, die Sie uns freiwillig im Rahmen des Registrierungsvorgangs zur Verfügung gestellt haben oder die aus internen Quellen stammen. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zu den in Abschnitt 3.b) genannten Zwecken geben, können wir solche Informationen mit Ihren Navigationsgewohnheiten und – verhaltensweisen kombinieren, die auf der Plattform erhoben werden oder aus internen und externen Quellen stammen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet.

4. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden gespeichert und verarbeitet, bis Folgendes zuerst eintritt: Ihre Aufforderung an uns, Ihre personenbezogenen Daten und Ihr Konto zu löschen (wie in Abschnitt 6 unten angegeben), oder bis zu dem Zeitraum, in dem Almirall verpflichtet ist, allen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, die im Zusammenhang mit einer über die Website erbrachten Dienstleistung entstehen können, oder bis wir Sie als „inaktiven“ Nutzer identifizieren, wie in unseren Nutzungsbedingungen näher beschrieben (Link zu Abschnitt 2 einfügen).

5. Was ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Wenn Sie die Website ohne Registrierung und Anmeldung nutzen, besteht die Rechtmäßigkeit in dem berechtigten Interesse, das wir am Betrieb der Website und an der Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen haben.

6. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer an unsere Dienstleister, die uns helfen, Ihnen die Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website besser zur Verfügung zu stellen und Direktmarketing auf der Grundlage Ihres Profils zu betreiben (d.h. Agenturen, die uns bei der Organisation von Veranstaltungen, bei digitalen Kampagnen, Datenanalysen u.a. unterstützen) (im Folgenden die „Empfänger“).

Wenn Informationen an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden müssen, werden personenbezogene Daten in einem Land, das nicht die von der Europäischen Kommission erlassene Entscheidung über ein angemessenes Schutzniveau angenommen hat, durch Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, durch die entsprechende Privacy Shield-Zertifizierung oder verbindliche Unternehmensregeln des Datenverarbeiters geschützt.

7. Welche Rechte haben Sie als betroffene Person und wie können Sie diese ausüben?

Sie können jederzeit eines der folgenden Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Almirall ausüben:

 a)     Auskunftsrecht: ist das Recht auf Auskunft über Ihre Daten, die Almirall verarbeitet.

 b)     Recht auf Berichtigung: ist das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

 c)     Recht auf Löschung: einfach ausgedrückt bedeutet dies, die Löschung der Sie betreffenden Daten zu verlangen, wenn kein zwingender Grund für eine Organisation besteht, diese weiterhin zu verwenden. Dieses Recht wird auch „Recht auf Vergessenwerden“ genannt und ist kein allgemeines Recht auf Löschung; es gibt Ausnahmen.

 d)     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: ist das Recht, die weitere Verwendung der Sie betreffenden Informationen unter bestimmten Umständen zu sperren oder zu unterbinden. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, informieren wir Sie, dass Almirall Ihre Daten weiterhin speichern, aber nicht weiterverwenden kann.

 e)     Recht auf Datenübertragbarkeit: ist das Recht, unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten in strukturierter, allgemein gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten und Dritten zur Wiederverwendung zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen Datenverantwortlichen beantragen, geschieht dies nur, wenn dies technisch möglich ist.

 f)     Widerspruchsrecht: ist das Recht, unter bestimmten Umständen gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Einspruch zu erheben.

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf Ihrer Zustimmung bleibt von dem Widerruf unberührt.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, können Sie dies tun, indem Sie eine elektronische Anfrage an unsere Adresse datenschutz@almirall.com senden und eine Kopie Ihres Personalausweises/Passes beifügen.

Abschließend möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie sich mit der deutschen Datenschutzbehörde oder einer europäischen Aufsichtsbehörde in Verbindung setzen können, wenn Sie Ansprüche aus der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen. Eine aktualisierte Liste solcher Organisationen nach Zuständigkeit finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

Meine Favoriten